22 Jan

Kartentrick zur Durchsetzung von Werten und Prinzipien

 

Das Einhalten von Werten und Prinzipien im stressigem Tagesgeschäft ist eine Herausforderung. Was hilft, um die gemeinsamen Werte zu leben und einzuhalten? Veränderung braucht Durchhaltevermögen.

Das Vereinbaren von Werten und Prinzipien ist eine gute und zuweilen viel genutzte Übung für Teams, Manager, Organisationen oder ganze Unternehmen. Wir sprechen über unsere Werte und formulieren diese auf Workshops. Das ist nicht einfach; es ist ein guter und wichtiger Schritt zur Veränderung. Sie geben Orientierung und sollen im Tagesgeschäft eine Hilfestellung sein und Richtung geben.

Diese eignen sich zumeist weniger für eine praktische Umsetzung. Dafür nutzen wir Prinzipien oder handlungsorientierte Ableitungen aus diesen Werten. Wir formulieren evtl. sogar ein eigenes Manifest für unsere Organisation und sehen dann aber, dass dies in der praktischen Arbeit nur bedingt eingehalten wird.

 

In einem Gespräch zum Thema, habe ich vor einigen Tagen mit einem Bekannten dazu gesprochen:

Wie bringt Ihr die Teams oder auch die Manager aus der Linienorganisation dazu diese auch einzuhalten?

 

Sein Tipp: Druckt die Werte und Prinzipien auf Karten. Diese sollten schwer und dick sein, evtl. auch laminiert oder verstärkt. Jeder erhält einen Satz.

Wenn jemand merkt, dass sich im Meeting/ Workshop oder einer der agilen Zeremonien jemand nicht an die Prinzipien hält:  wirft diejenige die Karte.    Wenn’s freundlich gemeint ist in die Mitte.

Das sorgt für eine „Unterbrechung“ und ermöglicht das Nachdenken. Jeder sorgt somit für die Bekanntheit der Prinzipien als auch für deren Einhaltung. So werden diese auch in anderen Organisationseinheiten bekannt und auch breit getragen.

 

Gute Prinzipien, die sich für solch eine Durchsetzung eignen könnten, sind z.B.

  • Wir verstehen Fehler als Beiträge im Sinne unserer Kultur der ständigen Verbesserung
  • Wir suchen keinen „Schuldigen“ sondern stellen die Fehlerquelle ab und Lernen
  • Wir wollen Feedback
  • Wir priorisieren nach Kunden-Wertschöpfung
  • Wir treffen Entscheidungen schnell und verändern diese bei neuen Informationen
  • Wir schaffen Transparenz
  • Wir respektieren uns
  • Wir fokussieren auf die entscheidenden Dinge
  • Wir ermutigen das Team, selbst Verantwortung zu übernehmen
  • Wir kommunizieren offen, oft und über Führungsebenen hinweg
  • Wir arbeiten offen und vertrauensvoll über Organisationsgrenzen hinweg zusammen

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.